News

Prix Bene Volley 2022

Anlässlich der diesjährigen Delegiertenversammlung der Swiss Volley Region GSGL wurde wiederum der «Prix Benevolley SVRGSGL» verliehen.

Berfin Yilmaz aus Chur gewinnt dabei die Auszeichnung «GSGL Junges Ehrenamt 2022». Berfin war bereits mit 14 Jahren aktiv als Hilfstrainerin im VBC Chur tätig und hat mit 18 Jahren das erste eigene Team übernommen.

Philippe Schürmann vom VBC Galina erhält die Auszeichnung «GSGL Schiedsrichter des Jahres». Er ist seit 1985 als Schiedsrichter tätig und seit 1996 internationaler Schiedsrichter mit mittlerweile fast 600 internationalen Spielen.

Der «GSGL Ehrenamtsaward 2022» geht an Walter Müller von Volley Näfels. Er hat unzählige Turniere (Nachwuchs, NLA- und Europacup) organisiert und war als Coach, Trainer, J+S-Experte, OK-Präsident und in vielen weiteren Funktionen tätig. Er hat die Volleyballschule gegründet und 30 Jahre geleitet. Walter wird nun nach 40 Jahren Vorstandstätigkeit an der kommenden HV verabschiedet.

Als «GSGL Verein des Jahres» wird Volley Mauren-Eschen ausgezeichnet. Sie haben letzte Saison insgesamt 11 Turniertage inklusive beide SM-Qualiturniere sowie die beiden Finalturniere der Regionalmeisterschaften durchgeführt.

Die Sieger erhalten einen Preis + Urkunde und werden für die Nomination für den Prix Bene Volley von Swiss Volley vorgeschlagen.